Gospel in Norddeutschland

Das seit 1999 regelmäßig stattfindende "Norddeutsche Gospelchortreffen" ist das größte Gospelfestival in Norddeutschland. Hier gibt es Infos dazu und zu Gospelgottesdiensten im Norden!

1376056309.xs_thumb-

Alle Workshops beim NGCT!

Das Programm für die Workshops beim 10. Norddeutschen Gospelchortreffen, das vom 7. bis 9. September in Uelzen stattfindet, ist komplett. Hier sind alle 11 (in Worten ELF) Workshops, zwischen denen Ihr wählen könnt:

Workshop 1 – Afrika-Gospel (Max-Ole Tammen)

Leiter des Chors Njabulo

https://www.afrikagospel.de

Workshop 2 – Songs aus dem Popkantor-Songbook (Til von Dombois)

Workshop 3 – Percussion (Gunnar Hoppe)

Workshop 4 – Cajon (Martin Bartsch)

Martin Bartsch gehört zum Team von Mass-Choir-Leiter Stefan Wieske und wird in der Band beim Abschluss-Konzert spielen

Workshop 5 – Gospel-Guitar (Lasse Reising)

Er gehört ebenfalls zum Team von Stefan Wieske und wird in der Band beim Abschluss-Konzert spielen

Workshop 6 – Gospel anleiten: Einfach singen (Jan Meyer)

Jan Meyer ist der Kirchenmusiker der Gospelkirche Hannover: https://gospelkantor.com/

Workshop 7 – Stimmbildung: gesunde Singatmung (Kerstin Schlüsselburg)

Workshop 8 – Contemporary Gospel (Eggo Fuhrmann)

Workshop 9 – Solo-Coaching (Marlies Teichmann)

Kurz-Info – auf der Seite nach unten scrollen

Workshop 10 – Choreographie (Julia Knappe)

Workshop 11 – Lieder für den Mass-Choir

für alle Teilnehmer, die keine Gelegenheit haben, die Lieder für den Mass-Choir vor dem NGCT einzustudieren.

Den Mass-Choir leitet Stefan Wieske mit seinem Team (s-wieske.de)

Anmelden zu Norddeutschlands größtem Gospelfestival kann man sich HIER

 


1376056309.xs_thumb-

Anmeldung zum Gospelchortreffen ab sofort möglich!

Ab sofort ist es möglich, sich als Chor zum 10. Norddeutschen Gospelchortreffen anzumelden, das vom 7. bis 9. September in Uelzen stattfindet. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt – deshalb: keine Zeit verlieren; denn das Interesse an der “Jubiläumsausgabe” des größten Gospelfestivals in Norddeutschland ist groß!

Zu Anmeldung geht’s HIER!


1376056309.xs_thumb-

INTERESSANTE WORKSHOPS BEIM "NGCT"!

Es gibt Neues vom Norddeutschen Gospelchortreffen, das vom 7. bis 9. September 2018 in Uelzen stattfindet: Das Workshopprogramm ist online – den Mass-Choir wird Stefan Wieske leiten, es gibt Workshops zu den Themen “Afrika-Gospel”, “Percussion”, “Gospel-Guitar” und etliches mehr (und das eine odere andere kommt vermutlich sogar noch dazu) – die jeweils aktuelle Zusammenstellung gibt es HIER!

1376056309.xs_thumb-

Das NGCT – ein Festival mit Geschichte …

Auf der Homepage des 10. Norddeutschen Gospelchortreffens das vom 7. bis 9. September 2018 in Uelzen stattfindet, gibt es inzwischen auch einen Rückblick mit Eindrücken von früheren Ausgaben des größten Gospelfestivals im Norden – guckst Du HIER

1376056309.xs_thumb-

Kanon zur Jahreslosung

http://kirchenmusikliste.de/sites/default/files/kanon_ich_will_dem_durstigen_geben_offb._216.pdf

Gott spricht: "Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" - das ist die schöne Jahreslosung für 2018. Viel fruede mit dem Kanon dazu! (Er darf für nicht-kommerzielle Zwecke hemmungslos kopiert werden!)
1376056309.xs_thumb-

Die Weihnachtsgeschichte mal anders

im Musiktheater Christuskirche:



1376056309.xs_thumb-

Gospelgottesdienst zum Jahresschluss

An Silvester, 31.12.2017 lädt die Kirchengemeinde Gronau (Leine) herzlich zum Gospelgottesdienst ein. Er beginnt um 17 Uhr in der St. Matthäi-Kirche. in einem Jahresrückblick wird noch einmal für die getauften Kinder und Erwachsenen, für die konfirmierten Jugendlichen und für die getrauten Ehepaare des Jahres 2017 gebetet. In einer “Offenen Phase” besteht Gelegenheit, für persönliche Anliegen eine Kerze anzuzünden oder sich persönlich segnen zu lassen. Und natürlich gibt es Lieder vom Gronauer Gospelchor ~JOY~ sowie Gemeindelieder zum Mitsingen. Im Mittelpunkt steht ein Gleichnis Jesu, das zur Gelassenheit ermutigt. Und: ganz gleich, ob man sich der Aktion “Brot statt Böller” verpflichtet fühlt oder für beides, “Brot und Böller”, etwas übrig hat: Mit der Kollekte des Gottesdienstes kann man noch einmal die Aktion “Brot für die Welt” unterstützen.


1376056309.xs_thumb-

"Kirchenmusik weiter denken ..."

- das ist die Überschrift der "Loccumer Thesen zur Kirchenmusik" - die dort von der "Elite der deutschen Kirchenmusik" gutgeheißene Vielfalt der musikalischen Stile und Arbeitsformen in der Kirche (nebst daraus zu ziehenden Konsequenzen) betrifft natürlich auch die Gospelmusik und die Gospelszene (auch wenn sie in den Thesen, anders als die Posaunenarbeit, nicht erwähnt werden ...). Deshalb zur Lektüre auch für Gospelmusiker empfohlen:
Loccumer Thesen 2017 Kirchenmusik weiter denken
1376056309.xs_thumb-
„Frieden und Licht – peace and light“: Unter diesem Thema gestaltet der Gronauer Gospelchor ~JOY~ eine Gospelandacht am 3. Advent, 17. Dezember um 17 Uhr in der St. Matthäikirche Gronau (Leine). Der Eintritt ist frei, die Kollekte kommt christlichen Schulen im Libanon und in Jordanien, in denen ein firedliches Zusammenleben von Christen und Muslimen praktiziert und eingeübt wird. „Die „Schneller-Schulen“ leisten so einen wichtigen Beitrag für ein Zusammenleben in Frieden und Toleranz im Nahen Osten. (Nähere Informationen über die „Schneller-Schulen“ gibt es übrigens HIER) Herzliche Einladung!
1376056309.xs_thumb-

NGCT 2018: Programm ist online!

Auf der Homepage des 10. Norddeutschen Gospelchortreffens das vom 7. bis 9. September 2018 in Uelzen stattfindet, ist inzwischen das Programm für die Jubiläumsausgabe des größten Gospelfestivals Norddeutschlands online – guckst Du HIER!



Weitere Posts anzeigen